Ihr Partner für die verbrauchsgerechte
Erfassung und Abrechnung

Walk-By

Bei dieser Art der Verbrauchserfassung werden keine stationären Zentralen benötigt. Das System besteht aus einem mobilen Datensammler sowie einem Personal Digital Assistant (PDA) mit der dazugehörigen Software. Zur Ablesung müssen lediglich öffentlich zugängliche Bereiche des Gebäudes betreten werden - bei kleineren Anlagen ist die Ablesung sogar außerhalb des Gebäudes möglich.Die Vorteile:  Ein Betreten der Wohnung ist nicht mehr erforderlich. Die Privatsphäre bleibt privat. Ablesetermine gehören der Vergangenheit an. Der in der Abrechnung ausgewiesene Ablesewert kann bei Heizkostenverteilern weiterhin nachvollzogen werden. Die Messgeräte senden neben dem Ablesewert auch Monatswerte, so dass diese bei Mieterwechsel berücksichtigt werden können.

 

 

Das Walk-By Funksystem - die 868 MHz Frequenz ist ausschließlich für solche und ähnliche Anwendungen reserviert.

Die Funktionen:

Der Ablesezeitraum kann vor der Installation nach Bedarf gewählt werden. Eine monatliche oder jährliche Ablesung der Verbrauchsdaten ist möglich. Manipulationen und Gerätefehler werden erkannt und in der Software gespeichert. Folgende Daten werden gesendet:



Der Walk-By Funk ist unbedenklich. Die minimale Sendedauer sowie die geringe Sendeleistung bewirken, dass alle Grenzwerte der Bundes-Immissionsschutzverordnung erheblich unterschritten werden.

Der Heizkostenverteiler

Der Heizkostenverteiler ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Wir liefern Kompakt- und Fernfühlergeräte, Einfühler- und Zweifühlergeräte sowie umfangreiches Montagematerial. Ein Einsatz in allen üblichen Heizungsanlagen ist somit möglich. 

Das Funkaufsatzmodul für Wasserzähler

Für funkvorbereitete, mechanische Wasserzähler diverser Hersteller gibt es Aufsatzmodule. Diese Funkadapter erfassen Zählimpulse und errechnen daraus den Zählerstand.

Das Aufsatzmodul für Wärmezähler

Für unsere Kompakt- und Splitwärmezähler steht das Funkaufsatzmodul zur Verfügung. Sie sind mit integrierter oder Fernantenne verfügbar. Das Funkmodul übernimmt die Daten vom Wärmezähler und leitet diese an den mobilen Empfänger weiter. 

Der Personal Digital Assistant (PDA) und die Auslese-Software

Der PDA empfängt über seine Bluetooth-Schnittstelle die Ablesedaten. Die Auslesesoftware steuert und überwacht für das Walk-By System alle Schnittstellen und Daten. 

Der mobile Datenempfänger

Der batteriebetriebene Datenempfänger ist die Basis des Auslesesystems. Aufgrund dieses leistungsfähigen Datensammlers werden die Funkprotokolle der Messgeräte schnell, sicher und mit einer hohen Reichweite empfangen. Der mobile Empfänger sendet die Daten nach einer Plausibilitätsprüfung an den Personal Digital Assistant (PDA) über die integrierte Bluetooth-Schnittstelle.  

^