Ihr Partner für die verbrauchsgerechte
Erfassung und Abrechnung

Novellierung der EU-Energieeffizienz-Richtlinie

Fernablesung wird Pflicht

Am 21.12.2018 wurde die EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED) im Amtsblatt verkündet.

Durch die Veröffentlichung müssen die EU-Mitgliedsstaaten die Richtlinie in nationales Recht umsetzen. Die Umsetzung wird voraussichtlich in Form der überarbeiteten Heizkostenverordnung realisiert.

Folgender Zeitplan ist für die Umsetzung vorgesehen:

25.10.2020: Installation von fernablesbaren Mess- und Erfassungsgeräten bei Neuausstattung, Modernisierung oder Gerätetausch (Eichaustausch) verpflichtend

01.01.2022: Unterjährige, monatliche Verbrauchsinformationen müssen den Nutzern bei bereits installierten fernablesbaren Geräten zur Verfügung gestellt werden

01.01.2027:
Sämtliche installierte, nicht fernauslesbare Geräte müssen ausgetauscht sein

Die Neuinstallation von nicht fernauslesbaren Heizkostenverteilern mit einer Laufzeit von 10 Jahren ist nicht mehr wirtschaftlich.

Wir haben uns entschlossen, ab sofort nur noch fernauslesbare Heizkostenverteiler zu installieren.

Noch Fragen? Sprechen Sie uns an, Ihr INTERN-Partner hilft Ihnen gern bei der Umsetzung der EED!

^